Implantatprothetik

Egal ob einzelne Zähne fehlen oder vollständige Zahnlosigkeit besteht, dank der modernen Implantologie und Implantatprothetik können wir den Zahnersatz sicher verankern und Ihre natürlichen Zähne dabei schonen. Als ausgewiesene Spezialpraxis für Implantate bieten wir Ihnen ein umfangreiches Behandlungsangebot an implantatgetragenem Zahnersatz.

Seit der Gründung unserer Praxisklinik stellen Implantologie und Prothetik unsere Behandlungsschwerpunkte dar. In unserer Praxisklinik für Zahnmedizin und Implantologie haben wir langjährige Erfahrung und Expertise im Setzen von Zahnimplantaten gesammelt und können unseren Patienten so den bestmöglichen Zahnersatz bieten.


    Vorteile der Implantatprothetik

    Implantatgetragene Kronen, Brücken und sogar Prothesen können kleine und große Zahnlücken optimal schließen, ohne benachbarte Zähne hierfür zu schädigen. Die künstliche Zahnwurzel sorgt zudem dafür, dass der Kieferknochen nicht weiter abgebaut wird. Ein weiterer Vorteil: Implantatgetragener Zahnersatz ist hinsichtlich Aussehen und Gefühl kaum von echten Zähnen zu unterscheiden.

    Wir bieten Ihnen:


    Was ist der Unterschied zwischen „konventioneller“ Prothetik und Implantatprothetik?

    Bei der konventionellen Prothetik dienen die eigenen Zähne als Halterung für den Zahnersatz. Hierfür müssen oft auch die gesunden Nachbarzähne beschliffen werden. Dank der Implantatprothetik können wir Ihre eigenen Zähne schonen, da der Zahnersatz auf den Implantaten Halt findet. Schlechtsitzende, scheuernde Teil- und Vollprothesen gehören auch der Vergangenheit an – denn diese können wir sicher auf den Implantaten verankern.


    Herausnehmbarer oder festsitzender Zahnersatz?

    Mit der Implantatprothetik kann sowohl festsitzender, als auch herausnehmbarer Zahnersatz umgesetzt werden. Dank der Verankerung auf den Implantaten hält der Zahnersatz aber deutlich besser als eine Prothese, die nur auf der Schleimhaut getragen wird. Vor allem ältere Patienten, bei denen die Fingerfertigkeit abnimmt, bevorzugen häufig implantatgetragenen herausnehmbaren Zahnersatz, der dennoch fester sitzt als die klassischen Dritten ohne Implantate.


    Möglichkeiten der Implantatprothetik

    Der Implantatprothetik sind fast keine Grenzen gesetzt: Kleine und große Zahnlücken sowie völlige Zahnlosigkeit können dank Kronen, Brücken, Teil- und Vollprothesen optimal versorgt werden. Das Konzept „Feste dritte Zähne an einem Tag“ bietet die Möglichkeit, bei vollständiger Zahnlosigkeit oder bei drohendem Zahnverlust feste dritte Zähne innerhalb eines Tages auf Implantaten zu verankern. Welche prothetische Versorgung sich am besten für Sie eignet, entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen nach einem ausführlichen Beratungsgespräch.

    Im perfekten Zusammenspiel der Fachbereiche Implantologie und Prothetik ergibt sich ein ästhetisch überzeugendes Behandlungsergebnis. Unsere Praxisklinik hat als einige der wenigen Praxen in Deutschland sowohl einen anerkannten Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie und Implantatprothetik (DGI), als auch eine Spezialisierung der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Prothetik und Biomaterialien (DGPro). Daher legen wir vor allem Wert auf langlebige Restaurationsmaterialien, die im Rahmen klinischer Studien erfolgreich getestet wurden.


    Zahnimplantation: Wie funktioniert moderne Implantatprothetik?

    Unser Fallbeispiel zeigt, wie eine Zahnimplantation abläuft: Wie ist ein Implantat aufgebaut? Wie wirken Implantate und Kronen zusammen?


    Noch Fragen?

    Häufige Fragen rund um Zahnersatz beantworten wir Ihnen ausführlich – gerne auch im persönlichen Gespräch!

    Sprechen Sie uns an


    Sie möchten einen Termin?

    Vereinbaren Sie diesen gleich online auf unserer Website!

    Termin vereinbaren